Gästebucheinträge 2001 / 2002

Am 29.12.2002 16:54 schrieb julia E-Mail :

Hallo, also, ich habe vor 2 Jahren den film "tropfen auf heiße steine" gesehen und war total begeistert von dem lied "träume" von francoise hardy. eigentlich habe ich es seit dem nie mehr gehört, muss aber immer wieder mal dran denken und wünsche mir, dass ich es hätte. leider habe ich es bisher noch nirgendwo auftreiben können.
daher meine frage: kann es mir irgendjemand als mp3 schicken?? ich würde mich wirklich riesig drüber freuen!!!
liebe grüße an euch alle,
julia

Kommentar: Hallo Julia, ich hoffe, dass Dir jemand helfen kann, oder schon geholfen hat. Auf CD ist dieses Lied leider nicht zu bekommen, wie ich schon an anderer Stelle in diesem Gästebuch geschrieben habe. Gruß Rolf

Am 28.12.2002 21:17 schrieb Peter E-Mail :

Ich habe heute eine LP mit deutschen Titeln ca. 1965 (deutsche Produktion)bei eBay ersteigert. Ich bin schon sehr gespannt. Schön dass Diene Seite noch existiert, Gruß, Peter

Kommentar:
Hallo Peter, kann ich nur gratulieren und viel Spaß beim hören wünschen. Gruß Rolf

Am 22.12.2002 21:33 schrieb Rita E-Mail  Homepage :

Direkte Antwort für Eugen: Von der fanzösischen Edition Paul Beuscher - Arpege gibt es ein FH-Buch mit Pianobegleitung. Bei manchen Stücken sind auch die Gitarrengriffe aufgezeigt. Natürlich findet man da auch die Haupt-Begleitakkorde. Das Buch kann man auch in Deutschland in Musikläden erhalten. Inhalt: Comment te dire adieu, des ronds dans l'eau, j'suis d'accord, la maison ou j'ai grandi, message personnel, mon amie la rose, partir quand meme, le premier bonheur du jour, le temps de l'amour, tous les garcon. Die Stücke sind ziemlich einfach gesetzt. Kostenpunkt: ca. 15 Euro
Gruss Rita

Kommentar: Hallo Rita, danke, dass Du mal wieder helfen konntest. Gruß Rolf

Am 22.12.2002 20:59 schrieb Eugen E-Mail :

Hallo liebe Francoise Hardy-Freunde!
Gibt es irgendwo im Internet Guitartabs oder Keyboard-Noten von den Chansons Francois Hardys? Sehr gerne würde ich gerade die Titel der Anfang 60-er-Jahre nachspielen.
Allen Fans noch ein schönes Weihnachtsfest und viel Glück im Neuen Jahr.
Mit Gruss
Eugen

Kommentar: Hallo Eugen, bevor ich einen Kommentar schreiben konnte, hat Rita Weis schon längst reagiert. Ich hätte Dir diese Informationen nicht geben können. Gruß Rolf

Am 19.12.2002 12:26 schrieb Rita E-Mail  Homepage :

Hallo Rolf, salut, liebe Francoise Hardy-Freundinnen und Freunde, ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein tolles neues Jahr wünscht Euch >>> Rita

Kommentar: Hallo Rita, ich schließe mich Deinen Wünschen an, Rolf

Am 10.12.2002 02:04 schrieb sandra E-Mail :

hallo-eine supeschöne seite!

ich hoffe, mir kann jemand helfen. Wisst ihr, ob und wo es eine CD mit dem Titel "Träume" gibt???
danke und viele grüße!!!

Kommentar: Hallo Sandra, "Träume" gab es als Promotions-CD zum Film in Frankreich. Ich weiß allerdings nicht, wie man diese CD bekommen kann. Sonst gibt es nur eine CD, auf der sich 12 deutsche Lieder befinden und zwar "Frag' den Abendwind". Schau in meine CD-Sammlung. Es gibt noch eine CD "All over the World" auf der sich auch noch deutsche Lieder befinden, die ist aber z.Z. nicht erhältlich. Gruß Rolf

Am 21.11.2002 17:53 schrieb Sergej :

Rolf, vielen dank! Vor kurzem habe ich den Film " Tropfen auf heissen Steinen" gesehen. Das LIED "Traume" ist fantastisch ! Hier habe ich den Text gefunden. Hallo aus Russland !

Kommentar: Hallo Sergej, Schön, dass du den Text gefunden hast. "Träume" wurde Anfang der Siebziger Jahre aufgenommen, ist also auch schon sehr alt. Es ist schon erstaunlich, das dieses Lied in einem neueren französischen Film gespielt wird. Viele Grüße nach Russland, Rolf

Am 19.11.2002 22:38 schrieb Uwe Muhs E-Mail :

Habe gerade meine "alte Liebe" Francoise (ehem. Fan in den 60ern) wieder entdeckt. Wer kann mir mailen, ob es die ersten LPs als remasterte Neuauflagen in guter Soundqualität gibt. Merci bien!

Kommentar: Hallo Uwe, schau dich hier etwas um, es sind viele Songs der ersten Jahre auf CD zu bekommen. Leider darf ich keine Hörproben mehr anbieten, die bisher für das auswählen von CDs sehr nützlich waren. Eine umfassende Discographie findest du bei Georg Rommerskirchen, den du bei mir unter "Links" findest. Gruß Rolf

Am 06.11.2002 20:09 schrieb Peter Drysdale E-Mail :

Ben erg blij dat deze site er is.Dank aan allen die dit hebben 'gedaan'.
Merci beuacoup a Francoise,pour nous donner les mots et emotions si fragiles et douces.
Merci encore et 'au revoir' someday somewhere.

Vom ganzen Herzen,
Peter

Kommentar: Hallo Peter, vielen Dank für deinen Eintrag hier. Gruß Rolf

Am 31.10.2002 12:48 schrieb Alexander Neumann E-Mail :

In der Schlagerzeitschrift "Memory" (genaue Quellenangabe steht auf vielen Bear-Family-CDs) gibts im aktellen Heft einen hübschen F.Hardy-Artikel von W.Hilprecht aus Siegen.
Gruß, Alexander

Kommentar: Hallo Alexander, hab herzlichen Dank für deine Info. Bestimmt kann der eine oder andere sich dieses Heft durch deinen Eintrag hier besorgen. Gruß Rolf

Am 27.10.2002 19:12 schrieb Martin Schmidt E-Mail :

Hallo Rolf!
Ein etwas ausgefallener Wunsch auf dieser Seite... aber vielleicht kannst Du mir mal wieder weiterhelfen.. Ich suche dringend das Lied Daisy von Juliane Werding.. Hast Du das vielleicht? oder weißt Du vielleicht wo ich es herbekommen könnte.. Vielleicht kennst Du ja jemanden der es haben könnte...
Würd mich über eine kurze E-Mail sehr freuen!
Danke
Martin

Kommentar: Hallo Martin, vielleicht hast du ja Glück mit deinem Wunsch und ein Besucher kann dir helfen. Versuche es doch einfach mal mit Prevenzanos Online-Magazin. Du findest einen Link dorthin bei mir unter "Links". Mehr kann ich allerdings nicht für dich tun. Gruß Rolf

Am 19.10.2002 18:33 schrieb Werner E-Mail :

Hallo Rolf,
seit ich mich auf Deiner Seite herumtreibe, bin ich wieder voll auf dem Francoise Hardy Trip. Ich höre sie so oft wie früher. Besonders Soleil - dieses Lied habe ich erst durch deine Seiten entdeckt - hat mich wieder voll entflammt. Von den alten Chansons habe ich mir die CD's, besorgt, die Neueren gefallen mir nicht so sehr.
Auf jeden Fall habe ich jetzt von allen Chansons, die mir gefallen,
Schallplatten und CD's....bis auf ein Lied, dass mir schon seit seinem Erscheinen nicht mehr aus dem Kopf geht: Ouvert ou Fermes!
Kannst du mir vielleicht helfen?
Viele Grüße und vielen Dank für die schöne Seite

Kommentar: Hallo Werner, seit dem Tod meiner Frau Anfang des Jahres, fehlt mir ständig die Zeit, so dass ich auch ca. einen Monat nach deinem Eintrag hier einen Kommentar abgebe. Ich habe dieses Lied natürlich, aber es ist tatsächlich eine Rarität. Vielleicht konnte dir ja schon jemand helfen, sonst musst du dich noch einmal melden. Gruß Rolf

Am 03.10.2002 20:05 schrieb Herman Bartelds E-Mail :

Hallo Rolf,
Sinds 1963 ben ik al een fan van Francoise Hardy. Inmiddels heb ik 11cd' s van haar. Via allerlei mailberichten probeer ik de Nederlandse muziekzenders opnieuw voor haar te interesseren, tot nog toe echter vergeefs. Lukt dat in Duitsland wel???. Ik vind jouw Francoise Hardy site in ieder geval fantastisch. Jammer dat er geen muziek meer opgezet mag worden.Hopelijk blijf je ons nog vele jaren voeden met de nieuwste berichten over ons beider idool.
Met vriendelijke,Hollandse ,groeten van Herman Bartelds.

Ps. De mooiste francoise song vind ik persoonlijk: "TU VERRAS"

Kommentar: Hallo Herman, auch ich bin sehr traurig, dass ich keine Hörproben mehr anbieten darf. Wenn ich etwas mehr Zeit hätte, würde ich eine durch Password gesicherte Seite zufügen, wo Freunde die Hörproben wieder finden könnten. Leider fehlt mir die Zeit im Moment. Auch hier in Deutschland hört man leider ganz selten ein Lied von Françoise Hardy im Rundfunk. Viele Grüße nach Holland sendet dir Rolf

Am 06.09.2002 00:26 schrieb Norbert Appelhoff :

Hallo Rolf!
Dieses ist die absolut beste Seite über Francoise Hardy im ganzen www.
Als Jugendlicher hatte ich mich damals unsterblich in Francoise verliebt. Diese Stimme...und diese Frau dazu. Habe etliche LPs von F.H., die ich auch heute noch regelmäßig höre. Viel Erfolg mit deiner Seite, lass dich nicht unterkriegen.

Kommentar: Hallo Norbert, es ist zwar schön, dass du sagst, dieses ist die beste Seite über Françoise Hardy, aber schau die mal die anderen Seiten an. Zu den Seiten die unter „Links gelistet sind, kommt noch http://www.all-over -the-world.com hinzu, für ich leider keinen Link schalten darf. Auch ich war damals ebenso wie du in Françoise verliebt . Eine Freundin die große Ähnlichkeit mit ihr hatte, gab mir den Laufpass, weil sie nicht immer mit F.H. verglichen werden wollte. Lang lang ist’s her. Viele Grüße, Rolf

Am 03.09.2002 21:05 schrieb Renate Muñoz E-Mail :

Hallo, lieber Rolf.
Ich geh gerade auf deiner schönen HP spazieren, alles gefällt mir sehr gut. Ich möchte dir herzlichst gratulieren, mach so weiter alles einfach toll.
Ich lebe seit 1979 in Peru-Südamerika, ich habe eigentlich noch nie von FRANCOISE HARDY gehört. Ich möchte gern mal Lieder von ihr bekommen. Ich möchte dir deshalb einen Vorschlag machen. Ich sende dir Musik aus Peru, und du gibst mir Lieder von FRANCOISE HARDY. Was meinst du zu diesem Vorschlag.
Herzliche Grüsse und mach so weiter, deine Freundin Renate aus Peru

Kommentar: Hallo Renate, der Aufforderung komme ich doch gerne entgegen. Ich werde dir ein paar der schönsten CDs besorgen, die derzeit erhältlich sind. Es wird zwar eine Weile dauern, aber dann bekommst du die CDs. Ich glaube nicht ganz, dass du bisher nichts von Françoise Hardy gehört hast. Ihre größte Zeit hatte sie, bevor du nach Peru gezogen bist. Mit Sicherheit hast du 1965 die Lieder „Frag’ den Abendwind“, „Peter und Lou“ oder „Ich bin ja nur ein Mädchen“ gehört. Ihre wunderschöne Stimme hat weltweit die Menschen verzaubert. Vielleicht gibt es ja demnächst in Peru einen neuen Fan von Françoise. Viele Grüße, Rolf

Am 28.08.2002 22:46 schrieb Martin Harting E-Mail :

die 1. LP bekam ich Weihnachten 1968 geschenkt. Die Liebe ist noch greifbar wie einst.

Kommentar: Hallo Martin, Ich verstehe das nur zu gut. Auf dass die Liebe nie vergeht. Viele Grüße Rolf

Am 15.08.2002 17:20 schrieb Gerald Dötsch :

Hey Rolf,
ich bin schon wieder auf dieser schönen Seite und freue mich das es sie trotz des ganzen Ärgers noch gibt. Ich verstehe die ganze Sache nicht. Es gibt doch auf anderen Seiten Hörproben, ja man kann sogar ganze Titel runterladen - wieso hat man es Dir verboten? Oder wollen die einfach nur Geld?! Ruf zu einer Spendenaktion auf , ich beteilige mich. Bis bald, Gerald

Kommentar: Hallo Gerald, nein man wollte kein Geld von mir, worüber ich sehr froh bin. Die Firma ermittelt für Musikverlage Verstöße gegen das Urhebergesetz und ich habe nun mal dagegen verstossen. Man schrieb mir, dass sogar die Internethändler mit ihren Hörproben ständig überprüft werden. Ist zwar sehr schade, haben meine Hörproben doch viele angeregt sich mal wieder CDs von Françoise zu kaufen, aber es ist für mich leider nicht erlaubt. Viele Grüße, Rolf

Am 11.08.2002 15:25 schrieb Heinz :

Hallo Rolf,
habe beim Kelleraufräumen LP's von FH wiederentdeckt. Beim abhören Erinnerungen an meine "Jugend" gefunden. Du hast hier wirklich eine ganz tolle Seite aufgebaut. Werde demnächst mal auf die Suche nach CD's gehen. Vielen Dank für die Inspiration. Voilà ! Heinz

Kommentar: Hallo Heinz, bei mir waren es auch die alten verbeulten LP's, die meine Liebe zu Françoise Hardy wieder aufleben lassen haben. ich höre diese Schallplatten heute nicht mehr, das ich keinen Plattenspieler mehr habe. CD's kannst du einige im Internet finden, eine kleine Hilfe soll der Händlernachweis auf der Seite "Infos" sein. Man kann noch viele schöne Lieder auf CD erhalten. Sehr schöne CD's aus der letzten Zeit sind"60 Chansons" oder "The Vogue Years". Ich wünsche viel Erfolg beim suchen, Rolf

Am 10.08.2002 23:20 schrieb Hufnagel Julius E-Mail :

Hallo Rolf,
ich finde es ganz toll so eine Seite über FH gefundenzu haben, dabei fällt mir ein, dass ich in jungen Jahren an FH eine Geburtstagskarte geschrieben habe und ich mich Wahnsinnig freude als ich von Ihr einen 2 seitigen Brief erhalten habe. Leider bin ich immer noch auf der Suche nach diesen, ist ja auch schon ca. 30 Jahre her.
Danke für so eine tolle Seite.

Kommentar: Hallo Julius, das ist eine schöne Erinnerung. Ich glaube sehr viele sind daruf ein wenig neidisch. Ich hoffe, dass du den Brief noch einmal findest. Viele Grüße, Rolf

Am 10.08.2002 14:40 schrieb HANS MRAK E-Mail Homepage :

wunderbare Seite! leider schaff ich's nicht, die songtexte zu öffnen - "er muss reisen" hats mir angetan!
trotzdem: weiter so!! und gruß & dank!!!!! an rita weis!

Kommentar: Hallo Hans, ich verstehe nicht ganz, wo die Probleme beim öffnen von Songtexten sein könnten. Das einzige Problem, das mir bekannt ist, sind die koreanischen Übersetzungen von Jae-Eun Im, bei denen man den koreanischen Zeichensatz geladen haben muss. Auch von mir ein Gruß an Rita Weis mit Ihren tollen Seiten http://www.musica-la-vita.com/. Viele Grüße, Rolf

Am 07.08.2002 11:10 schrieb Thomas Johannes E-Mail :

Wunderschön

Kommentar: Danke, sagt Rolf

Am 04.08.2002 21:34 schrieb LordUdo E-Mail :

Hallo, ich finde es gut, dass sich einer so viel Mühe gemacht hat, diese gute Sängerin nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, Ich habe fast alle ihre deutschen Lieder, nur einige sind Heutzutage nicht mehr zu kriegen. Zum Bestellen der CD`s fehlt mir die Kohle, und das Internet bietet die deutschen Lieder kaum an.
Mit den Hörproben, das ging nicht, hast ja auch geschrieben, dass du sie entfernen musstest.
Viel Spaß und weiter so, ich war gewiss nicht das letzte Mal heut auf deiner Seite.
Tschüssi!

Kommentar: Hallo Lord Udo, auch wenn du die „Kohle“ hättest, du würdest keine CD mit deutschen Liedern finden, ausser „Frag’ den Abendwind“, (siehe CD-Sammlung) auf der sich allerdings nur 12 deutsche Lieder befinden. Ab und zu findet man bei Ebay ein paar Singles oder LPs. Das mit den Hörproben bedaure ich auch sehr, wurden viele Besucher dadurch kurz in ihre Jugend zurückversetzt und bekamen einen Anreiz sich mal wieder Hardy-CDs zu bestellen. Viele Grüße Rolf

Am 26.07.2002 22:27 schrieb Hannelore Dano E-Mail :

Hallo Rolf,
bin absolut begeistert. Ich selbst habe zu damaliger Zeit in einer Band die Lieder von F.H. gesungen. Wollte nun meine Kinder auch mal in diese Musik reinhören lassen, aber leider ist dies nicht mehr möglich. Sehr schade! Kannst Du mir evtl. helfen, CD's o.ä. von F.H. noch von irgendwoher zu beziehen? Evtl. durch Dich?
Ich grüsse Dich ganz herzlich und danke Dir für diese HP. Es war für mich eine wunderschöne Reise in die Vergangenheit.
Liebe Grüsse
Hanne

Kommentar:
Hallo Hanne, herzlichen Dank für den Eintrag in dieses Gästebuch. Das du in einer Band Lieder von F.H. gesungen hast, finde ich toll. Gibt es irgendwie davon noch Aufzeichnungen? Durch das Internet ist es heute leicht geworden Musik von Françoise Hardy zu erhalten. Schau dir einfach mal die Seite "Infos" an, dort sind einige Händler aufgelistet. Ich selbst verkaufe nichts, besorge höchstens mal etwas für Leute in Übersee. Die Reise in die Vergangenheit, wäre erst richtig schön mit den Hörproben und der Hintergrundmusik, die ich leider nicht mehr spielen darf. Viele Grüße, Rolf

Am 22.07.2002 23:55 schrieb fiona E-Mail :

Hallo Rolf, bin durch reinen Zufall auf die Homepage gekommen, ich habe sogar einen halben Song von der Hardy gehört, ich wurde in eine Zeit zurückversetzt, wo wir alle noch ein bisschen jünger waren.

Ich grüße Dich, Fiona ;-)

Kommentar: Hallo Fiona, schön das du dich hierhin verirrt hast. Es ging sehr vielen so, dass sie durch die Musik von Françoise Hardy wieder in ihre Jugend zurück versetzt wurden. Vor allem in Deutschland, wo man sie nur als junge Frau kennt, wurde man für eine kurze Weile in die Jugend zurück versetzt. Leider ist das interessante an meiner Homepage nicht mehr vorhanden, ich finde das sehr schade, selbst für die Musikindustrie, weil viele Menschen nach dem Hören der Hörproben sich CDs von dieser wunderschönen Musik gekauft haben. Gruß Rolf

Am 11.07.2002 20:54 schrieb Peter E-Mail :

Hallo, Rolf,
Deine Seite ist sehr ansprechend und harmonisch gemacht. Im Allgemeinen hört man nur noch wenige Lieder von Francoise Hardy. Nur manchmal, wenn man Glück hat, kommt einer von den deutschen Titeln, die sie ja eigentlich eher verdrängt hat.
Wie und wo bekommt man noch Platten oder cd'?
Viele Grüße Peter

Kommentar: Hallo Peter, danke für dein Interesse. Schaue dir mal meine Seite "Infos" an. Dort findest du Händler, bei denen du sehr viele CDs von Françoise Hardy bekommen kannst. Eine CD "Frag den Abendwind" mit 12 deutschen Titeln ist auch erhältlich. EPs und LPs bekommt man z.B. über Ebay. Ich hoffe, dass ich ein wenig helfen konnte. Gruß, Rolf

Am 08.07.2002 11:50 schrieb jeesook, park E-Mail :

HALLO !
d'abord,merci bien pour ton aimable e-mail. bien que je n'ecrive pas la langue allemand...
merci, encore!: )
a tres bientot!

Am 06.07.2002 23:54 schrieb Peter Hössle :

Hallo , Rolf.
Fantastische Seiten. Erinnerungen wurden wach. Ich habe mir gleich eine CD von Francoise bestellt.
Unbedingt weitermachen.

Kommentar: Hallo Peter, schön das Erinnerungen in dir wach wurden. Wenn du keinen Laden findest, wo du weitere CDs von Françoise bekommst, schaue unter "Infos" nach. Ich bedanke mich bei dir für den Eintrag in dieses Gästebuch. Schade nur, das du keine E-Mail-Adresse angegeben hast. Viele Grüße, Rolf

Am 05.07.2002 06:11 schrieb rita E-Mail  Homepage :

hallo rolf,
ich habe gerade jetzt erst mitgekriegt, was da alles gelaufen ist. kopf hoch. mach trotzdem weiter. all die lieder, all die texte, das kann doch nicht umsonst gewesen sein! gruss rita

Kommentar: Hallo Rita, schon lange haben wir nichts mehr voneinander gehört. Ab und zu besuche ich diene Seiten, die mir sehr gut gefallen. Es ist wirklich ein wenig traurig, dass ich die Hörproben entfernen musste. Jetzt fehlt nur noch, dass die GEMA mir eine Abmahnung wegen der Texte schreibt. Wenn ich mit der Musik jemanden geschadet oder daran etwas verdient hätte, wäre es ja noch zu verstehen, aber das Gegenteil war ja der Fall. Ich weiß nicht wie lange ich noch weitermache, es wird sich zeigen. Ende August werden auf jeden Fall noch die Preise für die Übersetzungen verlost, vielleicht bist du ja dabei. Mach du bitte so weiter wie bisher, Gruß Rolf

Am 03.07.2002 05:23 schrieb jeesook park E-Mail :

 je ne parle pas la langue allemagne. mais je m'interesse beaucoup sur francoise hardy et ses chansons. bonne journee!

Kommentar: Leider kann ich nur in deutsch kommentieren, da ich nur diese Sprache spreche. Ich bedanke mich für deine Message. Viele Grüße, Rolf

Am 27.06.2002 19:17 schrieb Konstantin E-Mail :

Ich kannte F.H. bisher nicht, aber letzten Sonntag konnte man sie in John Frankenheimers "Grand Prix" (USA, 1966) sehen. Eigentlich suchte ich im Netz nach Genevieve Page (spielt dort die Ehefrau von Yves Montand), aber durch Zufall fand ich den Namen F.H. und es konnte sich nur um die "Boxen"-Freundin von Antonio Sabato, dem jungen Rennfahrer, handeln. F.H. wirkt so modern, dass man gar nicht glauben kann, dass der Film schon so alt ist. Unglaublich.

Kommentar: Hallo Konstantin, du hast recht, unter diesem Gesichtspunkt betrachtet ist Françoise Hardy die Person aus dem Film, die heute, 36 Jahre später, mit ihrem damaligen Outfit auch heute noch aktuell wäre. Vielen Dank für deine Ausführungen, Rolf

Am 26.06.2002 12:03 schrieb Torsten Wingerter :

Lieber Rolf,
von wegen "es gibt schon genug Seiten über Françoise Hardy" - da bin ich aber ganz anderer Meinung! Auch ohne Hörproben kenne ich keine andere Seite mit so kompletter Diskographie, individuell erstellter Songtexte und ausgereifter CD-Cover. Du solltest auf jeden Fall weitermachen - ja eventuell noch eine zusätzliche Rubrik "Aktuell" einbauen, in der die zur Zeit im Gästebuch zerstreuten Hinweise, z.B. auf den Zweitausendeinsversand, den Sender La Cinq, die CD mit den deutschen Titeln usw. in kompakter Form ersichtlich sind!
Viele Grüsse Torsten

Kommentar: Hallo Torsten, Ich glaube trotzdem, dass meine Seiten nicht mehr nötig sind. Sie lebten nun mal von der Musik. Ich habe inzwischen auch Antwort von der IFPI bekommen und sehe keine Chancen hier wieder die Hörproben zu aktivieren. Ich lasse mir mal deine Vorschläge durch den Kopf gehen, glaube aber, das ich diese Seiten schliessen werde. Eine phantastische Discographie findest du bei Georg Rommerskirchen (siehe Links). Oder unter http://www.all-over-the-world.com findest wahnsinnig viele Informationen. Noch ist ja nicht Schluss, noch läuft das Übersetzen bis Ende August. Was danach ist, weis ich jetzt noch nicht. Gruß Rolf

Am 20.06.2002 18:26 schrieb Helena E-Mail :

Hallo Rolf!
Hast du eine Idee, wie ich an Klaviernoten zu dem Stück "Tous les garcons..." kommen kann?
Schön, dass du diese Seite geschaffen hast - Danke!
Helena

Kommentar: Hallo Helena, ich glaube, das ich die Noten hatte. Sie waren als Bilddatei auf meiner Festplatte und als Anhang an E-Mails. Leider hat ein Virus vor ein paar Wochen mir alles zerstört. Ich weis auch nicht mehr, wo ich die Noten her habe. Leider kann ich nicht helfen. Vielleicht liest ja ein Besucher deinen Eintrag und schickt sie dir. Gruß Rolf

Am 15.06.2002 20:32 schrieb Dick Hollander :

Hallo Rolf,
I think it's rather stupid that you've got trouble with the Hörproben. You're promoting the songs of F.H. Don't give up.
D.H.

Kommentar: Hallo Dick, ich sehe es genau wie Du, dass ich keiner Musikfirma schade. Ich habe das der Firma IFPI geschrieben. Ich hoffe sie überprüfen noch einmal meine Hörproben und stellen fest, das es kein Downloadangebot ist . Mehr kann ich im Moment nicht dazu sagen. Vielen Dank für deine Anteilname. Gruß Rolf

Am 13.06.2002 08:33 schrieb Rolf Ludwig E-Mail  Homepage :

Hallo liebe Freunde von Françoise Hardy's Musik. Heute bin ich von IFPI ( diese Firma vertritt die Rechte der Rechteinhaber von Tonträgen) aufgefordert worden, meine Seiten die Musik enthalten bis zum 14.5.02 17:00 Uhr zu sperren. Ich werde dem erst einmal nachkommen.
Ich bin allerdings nicht der Meinung, dass ich mit den Hörproben auf meiner Seite den Musikverlagen Schaden zufüge. Ich meine, dass eher das Gegenteil der Fall ist. Ich werde natürlich versuchen, dieses klarzustellen. Bis zu einer eventuellen positiven Entscheidung wird es bei mir keine Hörproben mehr geben. Obwohl die Links noch vorhanden sind, werden sie ins Leere führen.
Ich finde es schade, hat es doch viele Menschen erfreut und dazu beigetragen sich CDs von Françoise Hardy zu kaufen. Ohne die Hörproben werde ich meine Seiten wohl schliessen, denn es gibt genügend Seiten mit Informationen über unsere Künstlerin, dass meine nicht mehr nötig ist.
Viele Grüße, Rolf Ludwig

Am 10.06.2002 04:35 schrieb Hardy B. Schracke E-Mail :

Hui das tut gut, sie war und ist meine Lieblingsstimme. Vielen Dank für diese angenehme Überraschung. Ich komme wieder! Bin durch reinen Zufall auf diese Seite gestossen. Bitte weiter machen.
mfg Hardy B. Schracke

Kommentar: Hallo Hardy, viele Menschen empfinden so wie Sie. Leider darf ich im Moment keine Hörproben mehr aktivieren. Schade, viele Menschen haben durch diese Seiten Françoise Hardy wieder entdeckt und dadurch sich auch CDs gekauft. Aber wenn es illegal ist Hörproben bereit zu stellen, die gekürzt und von der Qualität reduziert sind, muss ich sie wohl entfernen. Warum Musikversender es dürfen weis ich auch nicht. Ob die etwa dafür zahlen? ich glaube es nicht. Gruß Rolf

Am 04.06.2002 21:55 schrieb Raimund E-Mail :

Vor einiger Zeit habe ich diese Seite gefunden und steuere sie nun immer wieder an. Erinnerungen an meine Jugend und an ein Tonband voller Songs kommen wieder in mein Gedächtnis. Vielen Dank.

Kommentar: Hallo Raimund, Es freut mich, dass meine Seiten die Erinnerung an die Jugend herbeigeführt hat. Es geht vielen so und allen tat es gut. Leider wird es diese Möglichkeit hier nicht mehr geben. Alle Hörproben sind von mir gesperrt. Gruß Rolf

Am 03.06.2002 10:37 schrieb Anabell E-Mail :

hallo Rolf, eine Superseite, hab sie gleich erstmal zu meinen Favoriten zugefügt. werde sicher öfter reinhören. Einfach toll Liebe Grüße Anabell

Kommentar:
Hallo Anabell, es freut mich sehr, dass wieder jemand meine Seiten gefunden hat, dem die Musik vom Mme. Hardy gefällt. Noch ein herzliches Dankeschön für diesen Eintrag hier. Gruß Rolf

Am 12.10.2001 um 10:51:25 Uhr schrieb Rolf Ludwig E-Mail  Homepage :

Hallo liebe Homepage-Besucher, Seit einiger Zeit fällt auf dieser Homepage immer irgend etwas aus. Das liegt daran, dass ich den enormen Speicherplatz der Musik auf viele verschiedene Server verteilt habe. Darin liegt auch das Problem. Da repariert mal der eine sein System und dann werden z.B. einige Fotos nicht dargestellt, das nächste mal ist es die Hintergrundmusik oder die Hörproben, die nicht funktionieren. Häufig werden einfach Dateien vom Serverbetreiber gelöscht. Ich werde demnächst alles auf nur noch 2 verschiedenen Servern in eigenen Domänen verteilen. Dadurch werden die Ausfälle mit Sicherheit reduziert. Dieses Gästebuch, dass auch ab und zu ausfällt behalte ich allerdings, weil das zur Domäne gehörende, so hässlich ist, dass ich es nicht anbieten kann. Im laufe der nächsten Woche, werde ich meine Seiten auf einer neuen Domäne - deren Name dann auch besser zum Thema passt - spiegeln, um irgendwann komplett umzuziehen. Ich werde im Ticker der Startseite darüber informieren. Viele Grüße Rolf Ludwig

Am 09.10.2001 um 21:26:18 Uhr schrieb sula :

hallo rolf, vielen dank, in den letzten 45 minuten fühlte ich mich 3o jahre jünger und das tat unendlich gut.

Kommentar: Hallo Sula, es freut mich, dass Sie sich so lange hier aufgehalten haben. Vielleicht finden Sie ja auch noch ein paar CDs im Plattenladen, um sich auch zu Hause so jung zu fühlen. Gruß Rolf

Am 07.10.2001 um 20:23:41 Uhr schrieb Martin Schmidt :

Hallo Rolf!!
Spitze, spitze, spitze!!!
Wieviel Zeit und Arbeit hat Dich denn diese Seite gekostet?? Ich bin auf der Suche nach einem Lied, dass ich zufällig im Radio gehört hab.. Kenne keinen Namen und eigentlich auch nicht die Interpretin.. aber die, denke ich, hab ich jetzt gefunden. Jetzt muß ich nur noch rausfinden wie das mit den Hörproben funktioniert...
Viele Grüße
Martin Schmidt

Kommentar: Hallo Martin, ist das Lied gefunden? Versuche mal unter http://online.prevezanos.com/treffpunkt/ das Lied zu erklären. Es ist erstaunlich, was dort aller herausgefunden wird. Wenn das mit den Hörproben oder der Hintergrundmusik nicht klappt, so schicke mir einfach mal eine E-Mail. Gebe bitte auch Informationen über Browser und Betriebsystem mit. Gruß Rolf

Am 06.10.2001 um 21:34:21 Uhr schrieb Sören Wilkening :

Hallo Rolf!
Gerade habe ich gesehen, dass am 13. Oktober um 0.05 Uhr in der ARD der Film 'Grand Prix' von John Frankenheimer gezeigt wird. In diesem Film ist Françoise Hardy ja in einer wichtigen Nebenrolle zu sehen.

Herzliche Grüße aus Frankfurt, Sören

Kommentar: Hallo Sören, herzlichen Dank für Deine Message. Ich werde sie im Ticker laufen lassen.

Am 06.10.2001 um 19:54:03 Uhr schrieb Claus :

Hallo,
meine Frau heißt auch Francoise, ist Französin und kann überhaupt nicht singen

Kommentar: Meine Frau heisst nicht Françoise, ist keine Französin und kann auch nicht singen. Gruß Rolf

Am 28.09.2001 um 10:08:49 Uhr schrieb Grete   :

Hallo Rolf,immer wieder begeistern mich deine Seiten!
Ich bin großer Francoise Hardy's Lieder haben mich mein ganzes Leben begleitet.
Vielleicht kannst Du mir mitteilen wo ich mir einige lieder herunterladen kann. Ich möchte sie gerne auf meiner HomePage einbauen!
Alles Liebe
Grete

Kommentar: Hallo Grete, es freut mich, dass Dir meine Seiten gefallen. Auch deine Seiten finde ich sehr schön. Für mich könnten sie nur ein wenig schneller sein. Natürlich kann ich Dir mitteilen wo Du die Hörproben finden kannst. Ich werde es aber nicht hier tun, weil ich schon große Probleme mit japanischen Seiten habe, wo meine Hörproben integriert wurden, ohne mich zu Fragen. Bei großer Frequentierung - in Japan ist Françoise Hardy sehr bekannt - kann es durchaus vorkommen, dass dadurch mein Traffic überschritten wird und dafür zahlen muß. Ich werde Dir die Informationen per E-Mail geben. Gruß Rolf

Am 25.09.2001 um 23:56:41 Uhr schrieb John Barksenius:   :

Hallo! Ich kann nicht viel Deutsch sprechen, aber... In den text "Ma jeunesse fout le camp" schrebst du: "tu ne le sait pas", man schreibt "tu ne le SAIS pas"

Au revoir!
John

Kommentar: Hallo John, ich danke Dir für den Fehler den Du in dem Text von "Ma jeunesse fout le camp" entdeckt hast. Es sind bestimmt noch viel mehr Fehler in den Songtexten, die nach und nach entfernt werden. Als ich Deine Homepage besucht habe, war ich ganz schön überrascht. So etwas habe ich bisher nicht gesehen. Es ist eine sehr lustige Site. Leider funktionieren einige Links nicht. Gruß Rolf

Am 23.09.2001 um 19:46:50 Uhr schrieb René Marty:   :

Hallo
bin zufällig auf diese Seite gestossen und bin total begeistert. Mein Jugendschwarm hiess Francoise Hardy. Leider geriet sie ein wenig in Vergessenheit aber nie ganz und ich habe einige alte Singles und Lps, sowie ein paar Cds. Vielen Dank für die grosse Arbeit an dieser Seite. Hut ab!!! Bin total begeistert und werde sie sicher noch einige Male besuchen.
herzliche Grüsse
René

Kommentar: Hallo René, Wenn Du meine Startseite gelesen hast, wirst Du festgestellt haben, dass es mir ebenso wie Dir gegangen ist. Ohne das Internet, wäre meine Sammlung mit Sicherheit sehr bescheiden. Es ist sehr traurig, wenn man in Plattenläden unter mitleidigen Blicken hört, dass man diesen Namen noch nie gehört hat. Nun sind wir aber in der glücklichen Lage über das Internet an CDs, alten Schalplatten und auch Informationen zu kommen. Ich hoffe, dass es mit Hilfe meiner Seiten ein wenig einfacher ist, die richtigen CDs auszuwählen. Gruß Rolf

Am 22.09.2001 um 15:23:17 Uhr schrieb Night :

Hallo!

Wollte nur sagen, dass ich das Lied auf einem Sampler gefunden habe.
Naja eher aus reinem Zufall aber Hauptsache ich hab´s.^^

Kommentar: Hallo Night, schön, dass Du "Ma jeunesse fout le camp" gefunden hast. Es ist auch eines meiner Lieblingslieder. Ich wünsche Dir viel Spaß beim hören. Gruß Rolf

Am 18.09.2001 um 12:23:00 Uhr schrieb Frank Budde:   :

Sehr geehrter Herr Ludwig!

Zuerst einmal allerhöchstes Lob für ihre liebevoll gestalteten Seiten, die sie Francoise Hardy gewidmet haben. Mein Name ist Frank Budde, Jahrgang 1964 und ich bin Mitglied im deutschen Fanclub des Grand Prix Eurovision ECG (Eurovision Club Germany) und dort mit einem Kollegen zuständig für unsere Internetseiten, die wir privat gestalten.

Ich habe ein Linkarchiv angelegt mit Webseiten ehemaliger Grand Prix Teilnehmer (F. Hardy vertrat ja Monaco 1963 in London mit L'amour s'en va!) und bei meiner langen Suche im Web bin ich dann auch auf ihre Seiten gestoßen. Solch eine Fülle von Informationen lässt natürlich das Herz eines Fans höher schlagen!
Natürlich fand ich auch die offizielle Seite von Francoise, aber so eine privat gestaltete Seite ist natürlich weitaus persönlicher!
Wir GP-Fans besitzen zwar alle Videoaufnahmen der alten Eurovisionssendungen seit 1956, aber viele wollen natürlich auch wissen, was aus den "alten Ikonen" unseres Hobbies geworden ist.
Den Link zu ihrer Seite finden sie auf: www.ecgermany.de ,im Menü auf "Eurovisionslinks" klicken und dort auf den Unterpunkt "Webseiten ehemaliger Teilnehmer"

Am 13.09.2001 um 22:26:03 Uhr schrieb Sabine Holst :

Hallo Rolf Ludwig,
ich bin mit Francois Hardy aufgewachsen (geb. 1960), mit allen franzöischen Liedern (als Kind unverstanden) und den vielgehörten und -geliebten -deutschen Liedern; und wo bekomme ich " Frag` den Abendwind..."?
Für alle weiteren Infos bin ich Dir dankbar!
Grüße, Sabine

Kommentar: Hallo Sabine, herzlichen Dank für Deinen Eintrag in mein Gästebuch. "Frag' den Abendwind" habe ich bisher bei mediantis.de und amazon.de gesehen. Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass z.B. WOM oder die Musikabteilungen von Media Markt, Saturn, Karstadt usw. diesen Titel führen. Ich habe bisher immer in Schallplattenläden oder -Abteilungen nach der deutschen CD von Françoise Hardy nachgefragt. Obwohl ich ja wußte, dass es keine CD gab, habe ich behauptet, im Internet (auf meiner Site) eine gesehen zu haben. Natürlich ließ ich die Verkäufer bei Ihren Lieferanten nachfragen. Inspiriert wurde ich von Besuchern meiner Seite, die gleiches gemacht haben, jedoch der Überzeugung waren, dass die CD "Françoise Hardy singt deutsch", die sie auf meiner Homepage gesehen haben, eine offizielle war. Ich kann mir vorstellen, dass auch dieses dazu beigetragen hat, dass nun "Frag' den Abendwind" erschienen ist. Also ein Aufruf an alle die dieses lesen, fragt nach CDs von Françoise Hardy, vielleicht gibt es ja bald noch eine CD mit den restlichen deutschen Liedern. Produzent von "Frag' den Abendwind" ist übrigens die Hamburger Firma Michels Music Consulting. Gruß Rolf

Am 12.09.2001 um 21:03:27 Uhr schrieb Manfred Sievert:   :

Werter Herr Ludwig,
auf der Suche nach Infos über Francoise Hardy bin ich auf Ihrer Site gelandet und komme nicht mehr davon los.
Ich bin so begeistert, dass ich mir die Site sogar als Startseite eingerichtet habe.
Ich bin Jahrgang 1946 und habe in den 60'igern Titel von Francoise H. bis zum geht nicht mehr gehört.
Zwischenzeitlich legte sich das Interesse (Freundin, Verlobte, Ehefrau, Kinder, Enkelkinder, Hunde), aber durch
das Surfen im Internet kamen die Erinnerungen wieder hoch.
Ich wünsche Ihnen gutes Gelingen bei der Suche nach den wenigen noch fehlenden Titeln.

Viele Grüße aus Minden

Kommentar: Hallo Manfred, es freut mich, dass wieder jemand Françoise Hardy neu entdeckt hat. Ich glaube, dass es noch viele Leute gibt, bei denen diese Künstlerin irgendwo im Herzen schlummert. Leider war Mme. Hardy in den letzten Jahrzehnten in den Deutschen Medien nicht vertreten, so dass nur das Internet bleibt. Aber auch dieses leider bei Menschen die F.H.in den 60ern erlebt haben noch zu selten vertreten. Ich hoffe, das durch das neue deutsche Album "frag' den Abendwind" wieder viele Menschen Françoise Hardy neu entdecken. Gruß Rolf

Am 11.09.2001 um 19:37:59 Uhr schrieb Dick Hollander :

Heute hab' Ich die neue CD von Francoise Hardy empfangen: Frag' den Abendwind, mit deutschen und französischen Lieder. Empfehlbar fur jeden.

Kommentar: Hallo Dick, es freut mich, dass Du die CD bekommen hast. Die Qualität der Aufnahmen ist gut, obwohl es z.B. bei dem seltenen Chanson "les feuilles mortes" am Anfang kleine Störungen gibt. Ich selbst habe sehr lange gebraucht um eine Platte zu bekommen, bei der ich durch Bearbeitung, eine einigermassen störungsfreie Aufnahme erstellen konnte. Gruß Rolf

Am 04.09.2001 um 05:24:34 Uhr schrieb Francisco :

Congratulations. Great site! I always was mad about Françoise, since i was 12 or 13, i think. Do you know if she stills making concerts ? Where? I'm from Portugal.Please don't answer in german, i can't read it. Thank you, and once more congratulations.

Kommentar: Hallo Francisco, danke für die Komplimente. Françoise Hardy hat leider seit Ende der 60er Jahre kein Konzert mehr gegeben. Sie hatte immer großes Lampenfieber und will sich dieser Situaltion nicht mehr aussetzen. Auch Platten möchte Frau Hardy nicht mehr aufnehmen, aber im letzten Jahr hat ihr Horoskop (die Sterne) sie dazu aufgefordert. Uns bleibt nichts anderes übrig, als die alten Lieder zu hören und zu hoffen, dass sie irgendwann mal wieder ein Album aufnimmt. Gruß Rolf TRANSLATION Hi, Francisco. thank you for the compliments. Francoise Hardy gave no concerts since the 60er. She was every time very nervous, nearly sick, and she didnt want to be once more in such a situation. She also didnt make LPs and CDs, but in the last year her horoscope (the stars) gave her the order. We have no others to listen to the old songs und to hope that she sometimes makes an new album.

Am 29.08.2001 um 16:39:58 Uhr schrieb Boris Badurina :

Lieber Herr Ludwig,

da haben Sie sich aber sehr viel Mühe gemacht, um so viele Informationen und Hörproben über Francoise Hardy ins Netz zu stellen. Hierzu möchte ich Sie ganz herzlich beglückwünschen !
Ich bin Jahrgang 1969 und habe vor ca. zehn Jahren meinen ganzen Bekanntenkreis mit diesen Liedern "geärgert". Heute höre ich einige Titel aber immer noch gerne. Leider werden auf den meisten CD - Erscheinungen immer die selben Songs eingespielt, um so schöner, dass ich auf Ihrer Seite einige Titel fand, die ich von Francoise noch nicht kannte. Der Saarländische Rundfunk hat 1965 in der Reihe "Porträt in Musik" ein Special mit Francoise Hardy gedreht. Hierzu gibt es von Vogue auch eine gleichnamige Schallplatte mit Szenenphotos, die Sie sicherlich besitzen. Leider habe ich die Sendung nicht auf Video, aber ich habe einige Aufnahmen des französischen Fernsehens und die Sendung Paris Aktuell (ZDF 1967) in der Francoise Hardy auftritt mitgeschnitten. In den 60iger Jahren trat Francoise Hardy fast jeden Monat mehrmals in einem der beiden französischen Fernsehprogramme auf und nahm an Musiksendungen teil. Kennen Sie jemanden der solche Sendungen im Archiv hat ?
Viele Grüße aus Köln

Kommentar: Hallo Boris, eigentlich kann man mich beglückwünschen, dass ich die Originale der sehr stark komprimierten Hörproben hören kann. Trotzdem bringen diese Hörproben dem Besucher einiges und sei es nur die Feststellung, dass er vieles bisher nicht kannte. Leider ist das so, dass sich auf den zusammenstellten CDs der letzten Zeit eine gewisse Anzahl Lieder befindet, die immer wiederkehren. Allerdings erschien vor kurzem die Doppel -CD "The Vogue Years". Darauf findet man endlich auch Lieder, die man nicht überall findet. Vor allem sind es Lieder der ersten Jahre, die wir im Gegensatz zu Françoise Hardy besonders gerne mögen. Ich hoffe, dass es von dieser CD noch ein Vol.2 geben wird. Die Fernsehsendung "Ein Portrait in Musik" von Truck Branss habe ich 1965 gesehen. Vor kurzen habe ich mir eine Kopie davon beim Saarländischen Rundfunk für ca. 100 DM gekauft. Ich mußte mich verpflichten diese nur für den privaten Gebrauch zu nutzen und nicht weiter zu geben. Ich muß ehrlicherweise sagen, dass ich so nichts mehr in Erinnerung hatte. Heute wird ab und zu auf dem verschlüsselten digitalem Sender "Canal Jimmy", altes Material über Françoise Hardy gebracht. Ich hoffe das die heute erschienene deutsche CD "Frag den' Abendwind" Käufer finden wird, weil viele Menschen in Deutschland auf so etwas bisher vergeblich gewartet haben und eigentlich nicht mehr damit rechnen. Ich bedanke mich herzlich für den Eintrag in dieses Gästebuch. Viele Grüße, Rolf Ludwig

Am 27.08.2001 um 21:25:48 Uhr schrieb Patrick Morne :

Ich dachte, ich war fast allein an Françoise Hardy noch zu denken... Ich bin nur ein Jahr junger als sie und bin seit 40 Jahren "unten den Charm"...

Kommentar: Hallo Patrick, ohne das Internet würde ich das auch glauben. Ohne das Internet wärer auch meine CD-Sammlung kleiner. So aber kann man sagen, dass das Internet auch unsere Lebensqualität verbessern kann. Ich hoffe, dass wir alle noch lange diesem Charme erliegen können. Gruß Rolf

Am 25.08.2001 um 18:53:01 Uhr schrieb Michael Wolf :

Hallo Rolf, da hast Du ja eine wirklich tolle Seite erstellt. Viele Lieder, die ich aus dem französischen Radio kenne, habe ich hier gefunden. Bis dato wusste ich bei den meisten Titeln nicht, dass sie von Françoise Hardy sind. Es ist schon bemerkenswert, wie viele schöne Lieder über einen so langen Zeitraum von einer einzigen Sängerin kamen. Heute kommt so etwas ja gar nicht mehr vor, da alles viel zu komerziell vermarktet wird. Glückwunsch für die tolle und umfangreiche Arbeit. Viele Grüße. Michael

Am 22.08.2001 um 13:49:00 Uhr schrieb Gerald Dötsch :

Als 9000ster Besucher dieser wunderschönen Seite grüße ich alle Gäste die sich mit mir über so eine tolle Seite freuen. Sie hat mir, wie bestimmt schon vielen Anderen, für viele Stunden grosse Freude bereitet.
Als Fan der ersten Tage (immerhin seit 1962) wundere ich mich nur, dass ich nicht auf diese Idee kam. Dir, Rolf, wünsche ich weiterhin viel Erfolg!
Gerald.

Kommentar: Hallo Gerald, wie macht man das, dass man so eine gerade Besuchernummer erwischt? Selbst steuern kann man dieses ja nun mal nicht. Egal, ich freue mich über Deinen Eintrag und bin gespannt, wann ich wieder ein paar Übersetzungen von Dir veröffentlichen kann. Ich habe in den letzten 2-3 Wochen alle Texte überarbeitet, um ein gleichmäßigeres Aussehen zu erreichen. Bis bald, Rolf

Am 17.08.2001 um 20:40:56 Uhr schrieb Bernd:  E-Mail  Homepage :

Wirklich super!
Eine ganz hervoragende Sammlung.
Respekt !

Kommentar: Hallo Bernd, was die Musiksammlung angeht, bin ich der gleichen Meinung. Es gibt nur noch ein paar wenige seltene Titel die mir fehlen. Ich hoffe dass ich irgendwann auch diese hier vorstellen kann. Ansonsten bedanke ich mich für den Eintrag in dieses Gästebuch. Gruß Rolf

Am 17.08.2001 um 19:37:33 Uhr schrieb Night :

Hallo!

Naja ich kenne Francoise Hardy erst seit ein paar Tagen
und besonders ein Lied von ihr hat es mir sofort angetan" Ma jeunesse Fout le Camp"
und deswegen wollte ich wissen auf welcher CD von ihr dieser Titel vorhanden ist, oder ob es ihn sogar als Single gibt?
Ich hoffe ja.^^

Kommentar: Hallo Night, "Ma jeunesse Fout le Camp" gehört auch zu meinen Favoriten. Schau auf meiner Seite "Musikbox" nach. Rechts neben dem Musiktitel findest Du Nummern, die sich auf meine CDs beziehen. Im Oberen Bereich der "Musikbox" sind die Links zu meinen CDs. Ob diese CDs noch lieferbar sind, kann ich natürlich nicht sagen . Schau mal bei den Anbietern nach, die auf meiner Seite "Infos" zu finden sind. "Ma jeunesse Fout le Camp" wirst Du bestimmt finden. Gruß Rolf

Am 16.08.2001 um 22:24:21 Uhr schrieb Heinz-Ulrich Obst :

Hallo Rolf,
seit meiner Twen - Zeit bin ich Fan dieser einzigartigen Frau und ihrer melodischen Stimme ! Leider habe ich nicht so viele Titel von Ihr .Habe nur 2 bescheidene CD`s und einige deutsch gesungene Titel mal herunter geladen .Bin echt überrascht über deine umfangreiche Sammlung !!!
Heinz-Ulrich ( 55 )

Kommentar: Hallo Heinz-Ulrich, herzlichen Dank für Deinen Eintrag in dieses Gästebuch. Bis vor ein paar Jahren war es in Deutschland auch schwer Tonträger von F.H. zu bekommen. Heute, im Zeitalter der Internet's sieht alles viel besser aus. Schaue mal unter Infos nach, ich habe dort einige Versandfirmen aufgelistet, die insgesamt doch eine Menge CDs von Françoise Hardy im Angebot haben. Auch meine CD-Sammlung ist in den letzten 3 Jahren zusammengetragen. Gruß Rolf

Am 11.08.2001 um 22:27:08 Uhr schrieb erik doorme :

Hello Rolf,

Congratulations with your splendid site, dedicated to the beloved Françoise. It's really a sad thing that a lot of people don't know her songs.
I was surprised there was a release of a "Frag' den Abendwind" CD. How to get this one? It contains some songs never released before (les feuilles mortes, Ich bin nun mal ein Mädchen,...)

Erik Doorme

Kommentar: Hallo Erik, leider antworte ich sehr spät,. Die Lieder die Du erwähnst, sind auf deutschen LPs wie zum Beispiel "Ein Portrait in Musik" erschienen. Allerdings sind diese Lieder wirklich sehr selten. Aber das weißt Du mit deiner großen Sammlung sicher besser. Die CD Frag' den Abendwind, habe ich bei Mediantis.de und amazon.de gefunden. Gruß Rolf
Translation: through web.de: Hello Erik, unfortunately I answer very late. The songs this you mentions, participates on German LPs like for example " Ein Portrait in Musik " appeared. However, these songs really participate very rare. But certainly knows this you with your big collection better. The CD Frag' den Abendwind, I have with mediantis.de and amazon.de found. Greeting Rolf

Am 07.08.2001 um 20:23:20 Uhr schrieb Bernd Olschewsky :

Hallo, unglaublich was Sie da gezaubert haben. Ich bin begeistert. Habe meine Liebe zu F.Hardy neu endeckt.

Kommentar: Hallo Bernd, es freut mich, wenn ich mit meinen bescheidenen Mitteln dazu beitragen konnte, dass Sie Françoise Hardy wieder entdeckt haben. Dieses ist der Zweck meiner Homepage. Es ist traurig, das in kaum einem Plattengeschäft jemand den Namen Françoise Hardy kennt. Noch trauriger war es, von den Betreibern der Peter Kraus-Fan Homepage zu hören, dass sie noch nie etwas von Françoise Hardy gehört haben. Peter Kraus hatte nach eigenen Aussagen in den 60ern zeitweilig mit F.H. zusammengearbeitet und sollte in Frankreich mit ihr Musik aufnehmen. Vielleicht kann die neue CD "Frag' den Abendwind" dazu beitragen, dass viele Menschen in Deutschland F.H. wieder entdecken. Gruß Rolf

Am 07.08.2001 um 11:59:35 Uhr schrieb Heinz Hartmann :

Hallo Madame Françoise,

da Sie Germanistik studiert haben, hoffe ich, dass Sie noch Deutsch lesen können.
Mein Französisch reicht von Merci bis mon amie la rose.
Ich behaupte, dass die LP : a touch of music - a touch of Françoise Hardy die schönsten Lieder in meiner Sammlung sind.

au revoire
Heinz
D 27777 Ganderkesee - l´Allemagne

Kommentar: Hallo Heinz, es würde mich sehr freuen, wenn Mme. Hardy ihre Message lesen würde. Ich glaube allerdings, dass F.H. leider nichts von dieser Homepage weiß. Für Sie und andere noch ein kleiner Tipp: Die kürzlich erschienene CD "The vogue years" (siehe "CD-Sammlung") ist ein wunderschönes Doppelalbum mit vielen der alten Aufnahmen. Gruss Rolf

Am 05.08.2001 um 18:35:42 Uhr schrieb David:   :

I am a 20 years old guy from Spain. Yours is the best Françoise Hardy web site I have never seen. Congratulations! Take care.

Kommentar: Hallo David, danke für Deine Message. Es freut mich besonders, dass sich ein 20jähriger für Françoise Hardy interessiert, weil die meisten Leute die F.H. mögen, doch schon einige Jahre älter sind. Gruss Rolf

Am 05.08.2001 um 00:33:00 Uhr schrieb Mara :

Alles klaro? Hab hier ne oberflashige page gefunden!!

Kommentar: Hallo Mara, leider verstehe ich Ihre Info nicht so ganz. Leider besitze ich dafür auch kein Übersetzungsprogramm. Ich nehme aber an, dass Ihre Info positiv war und Sie ein wenig Freude beim Besuch Meiner Homepage hatten. Gruss Rolf

Am 01.08.2001 um 16:11:19 Uhr schrieb Peter :

Habe mich sehr gefreut, dass es endlich jemanden gibt, der so auf FH steht. Nun meine Frage: Gibt es jemanden, der mir eine Kopie der LP "If you listen" auf CD überlassen kann?? Danke!

Kommentar: Hallo Peter, wenn Sie dieses Gästebuch gelesen haben, werden Sie feststellen, dass es doch noch viele Leute gibt, die Françoise Hardy mögen. Bei vielen ist sie ein wenig in Vergessenheit geraten. Meine Website soll ein wenig helfen, diese Künstlerin auch in Deutschland wieder ins Bewussten zu holen. "If you listen" sollte es eigentlich im Handel noch geben, weil diese CD im letzten Jahr neu aufgelegt wurde. Auf meiner Seite "Infos" sind einige Internethändler aufgeführt, die diese Cd haben sollten. Gruß Rolf Ludwig

Am 21.07.2001 um 13:06:44 Uhr schrieb Johann Deutinger :

Habe mich gefreut, hier einiges über "Frag den Abendwind" zu lesen. Es ist mein Lieblingslied von denen, die mein Schwiegervater (unter dem Pseudonym Joe Relin) getextet hat! Leider ist meine CD mit dem Lied vor über 10 Jahren bei einem Einbruch verloren gegangen...

Johann

Kommentar: Hallo Johann, Ich weiß, dass viele Menschen eine Gänsehaut bekommen, wenn sie dieses Lied vor allen von Françoise Hardy hören. Ich kann mir vorstellen, dass Ihr Schwiedervater sich darüber freuen wird. Ihrem Schwiegervater "Jo Relin", von mir und bestimmt von vielen anderen, herzliche Grüße. Mit dem Abendwind, kann ich bestimmt etwas für Sie tun. Gruß Rolf

Am 06.07.2001 um 09:40:28 Uhr schrieb Constanze Frowein :

Lieber Herr Ludwig,
erst einmal möchte ich Ihnen sagen, wie begeistert ich von Ihrer Seite bin. Ich selbst bin kein eingefleischter Francoise Hardy-Fan, aber auf dem besten Wege dazu.
Nun zu meinem Problem:
Als ich den Film "Tropfen auf heiße Steine" sah, war ich absolut begeistert von der Musik des Films. Doch unschlagbar ist das Lied Francoise Hardys "Träume". Allerdings habe ich trotz Ihrer Seite immer noch keine Ahnung, wie ich die CD beziehen kann.
Es wäre eine riesige Freude für mich, wenn Sie mir weiter helfen könnten!!!
Ihre Constanze Frowein

Kommentar: Hallo Constanze, leider kann ich auch nicht sagen wo man dieses Lied bekommen kann. Ich bin an anderer Stelle schon einmal auf diesen Titel ei´ngegangen, wiederhole mich hier aber gerne. Zu dem Film ist eine Promotions-CD erschienen, von der ich aber nicht weiß ob und/oder wo man diese CD bekommen kann. Die einzige Change sehe ich, eine Platte bei einem Auktionsháus zu ersteigern. Dazu muß man aber wissen, auf welcher Platte sich dieses Lied befindet. Dieses kann man auf der umfangreichen Homepage von Georg Rommerskirchen erfahren. Die URL findet man auf meiner "Links"-Seite. Eines muß aber auch gesagt werden, dass das Lied "Träume" mit Sicherheit sehr selten ist. Vielleicht liest ja jemand, der dieses Lied besitzt und weitergeben würde diesen Eintrag und wendet sich an Sie. Tut mir Leid, dass ich keine bessere Nachrichten für Sie habe. Viele Grüße, Rolf Ludwig

Am 04.07.2001 um 00:22:48 Uhr schrieb rita weis: E-Mail  Homepage :

hallo rolf,
selbst für einen eingefleischten francoise-hardy-kenner - wie mich! - ist deine jukebox immer wieder ein tolles erlebnis.
was die grandiose auswahl der lieder betrifft, hast du einen hervorragenden job geleisten, besonders wenn man bedenkt, wie schwierig es ist - und übrigens schon immer war - platten von francoise in deutschland zu finden.
es macht mir immer wieder freude, deine website zu besuchen! einfach klasse!
gruss rita

Kommentar: Hallo Rita, ich glaube nicht, dass es nötig ist einen Ihrer Einträge in diesem Gästebuch zu kommentieren. Gruss Rolf

Am 23.06.2001 um 12:39:54 Uhr schrieb Rolf Ludwig E-Mail  Homepage :

Hallo liebe Besucher, am Sonntag den 24.6.01 um 17:31 MESZ sendet der Französiche Sender La Cinuième LES LUMIERES DU MUSIC HALL - FRANCOISR HARDY. Diesen Sender kann man über den Satteliten Eutelsat 13E 11080 MHz Vertikal empfangen. Gruß Rolf Ludwig

Am 20.06.2001 um 11:56:46 Uhr schrieb Guido Machatzke:   :

Hallo Rolf!
Meine Schwester und mein Schwager haben inzwischen geheiratet!
Mein Schwager war sehr überrascht und beeindruckt. Danke für alle Unterstützung! Guido

Kommentar: Hallo Guido, für so ein Ereignis hilft man doch gerne. Vielleicht melden sich Ihre Schwester oder Ihr Schwager mal hier. Viele Grüße Rolf

Am 03.06.2001 um 17:32:32 Uhr schrieb Dietmar Krimmel :

Hallo Herr Ludwig,
bin wie alle hier begeistert von Ihrer Hompage. Gibt es die Möglichkeit, das ein oder andere Lied Runterzuladen?
Mit freundl. Gruß
Dietmar Krimmel

Kommentar: Hallo Dietmar, leider ist meine Seite nicht für so etwas konzipiert. Bei den ca. 600 Hörproben handelt es sich um Ausschnitte, die sehr stark komprimiert sind so dass man eine etwas bessere Mittelwellenqualität bekommt. Würden alle Hörproben als komplette MP3-Dateien ins Netz gestellt, würde ich alleine dafür ca. 1.6 GByte Speicherplatz benötigen, was entsprechend hohe Kosten verursachen würde. Ich möchte mit meiner Homepage Interessenten die Möglichkeit geben die Musik vor der Bestellung beim Versandhändler hier kurz zu hören. Ebenso möchte ich Menschen, die Jahrzehnte nichts mehr von Françoise Hardy gehört haben, mitteilen, Françoise Hardy ist noch da, und die Musik ist im Internet(siehe Seite "Infos") sehr gut zu bekommen. Aber auch Menschen die keine Musik kaufen möchten, können sich hier noch mal an ihre Jugend erinnern. Gruß Rolf Ludwig

Am 31.05.2001 um 01:45:10 Uhr schrieb Rita Weis: E-Mail  Homepage :

Hallo, dies ist eine kleine Info für Monika: Von Alexandra gibt es auch ein Lied "Sag mir, was du denkst", das Françoise im Grand Prix auf italienisch gesungen hat: "Parlami di te". Auch vor dem Internet war die Welt doch recht klein, oder? Monika, Sie können mich gerne kontaktieren. Ciao, Rita

Am 27.05.2001 um 15:59:28 Uhr schrieb Karl-Heinz Schmidt:   :

Hallo Rolf, eine ganz tolle Homepage, die ich sicher öfter besuchen werde.
Gruss Karl-Heinz

Kommentar: Hallo Karl Heinz, endlich kommentiere ich auch mal diesen Eintrag. Ich bedanke mich natürlich über die Beurteilung und freue mich natürlich über jeden Besuch. Vielleicht könnte ich ja auch noch etwas Kritik bekommen, damit ich erfahre, was ich verbessern kann, denn weitere Hörproben wird es wohl kaum noch geben, da fast alles hier zu hören ist. Gruß Rolf

Am 22.05.2001 um 07:16:59 Uhr schrieb Herley Nogueira :

Dear Rolf,
Congratulations (and most of all: Dankeschön) for the site!!!
Only yesterday I've "discovered" it. I was searching for the lyrics of an old F. Hardy's song ("J'ai bien du chagrin") at www.paroles.net, and a friend of ours from England (of course a FH-admirer, like ourselves) recommended your site. It's simply SPECTACULAR...
Regards,
Herley (aus Niterói, Brasilien)

Kommentar: Hello Herley, it pleases me that my Homepage could help also somebody in Brazil. I would be happy, you once again here, to be able to greet. Greeting Rolf

Am 10.05.2001 um 10:32:06 Uhr schrieb Rita Weis: E-Mail  Homepage :

Nochmals hallo, denn ich hab etwas vergessen. die deutschen texte liegen alle übersetzt auf englisch und französisch vor bei laurent: http://www.ficsx22.com/fh/fhintro.html. D. h. bei ihm muß man ein pdf-file herunterladen, ist aber auch toll gemacht, die Texte sind vollständig, denke ich, und teilweise gut kommentiert, so dass man die Hintergründe, auch in Bezug auf idiomatische Wendungen gut verstehen kann. Denn FH hat einen nicht selten Wortspiele in den von ihr geschriebenen Texte verwendet, die nicht ganz einfach zu übersetzen sind. Dies nur als Hinweis. Gruß Rita

Kommentar: Hallo Rita, das ist ja eine echte Überraschung, Sie mal wieder hier zu entdecken. Das letzte mal ist inzwischen ein Jahr her. Ja, es hat sich einiges hier getan. Die Seite mit den Songtexten habe ich nur zögerlich in Angriff genommen, weil diese bei Warren und Laurent zu finden sind. Ich habe früher im Gästebuch und in E-Mails immer darauf hingewiesen. Natürlich habe ich Texte von Warren und Laurent hier übernommen, allerdings sollen die Übersetzungen von Besuchern übernommen werden. Es wäre aber nicht schlecht, wenn Sie hier mit Ihren Übersetzungen teilnehmen würden. Sie brauchen mir nichts zu schicken, sondern nur die Genehmigung erteilen, Ihre Texte zu benutzen. Selbstverständlich würden Sie dann auch an der Verlosung teilnehmen. Ich werde mich bald mal per E-Mail melden. Einen recht herzlichen Dank für Ihren Eintrag. Gruß Rolf

Am 10.05.2001 um 10:25:57 Uhr schrieb Rita Weis: E-Mail  Homepage :

Hallo Rolf,
es hat sich ja einiges getan auf der FH-Seite. Klasse! Das Gästebuch macht übrigens auch Spass zu lesen. Ob Francoise Hardy diese Website kennt? Vielleicht sollte man es ihr mitteilen ...

Kommentar: Hallo Rita, auch ich finde das Gästebuch prima. Da mich das Gästebuch von Warren Gilbert (siehe "Links") schon immer fasziniert hat,freue ich mich, dass auch dieses in die gleiche Richtung geht. Es hebt sich nach meiner Meinung von vielen anderen ab, bei denen die Gäste nichts anderes, als Werbung für ihre eigene Homepage machen. Gruß Rolf

Am 09.05.2001 um 18:01:58 Uhr schrieb Alexander Neumann :

Auch ich hoffe, dass die deutschen Lieder (am besten bei Bear Family, vgl. die Sandie Shaw-CD) erscheinen, vielleicht kann es BELLAPHON auch selber machen.
Als Video-Tip: Gelegentlich strahlt der NDR seine Schlagernacht der 60er Jahre aus (wurde schon mehrfach wiederholt).
Da gibt es eine auch optisch tolle Fassung von "Pourtant tu m'aimes" (mein persönliches Lieblingslied) vor
Transparenten mit deutscher Übersetzung.
Alexander

Kommentar: Hallo Alexander, ich glaube das wir lange warten müssen, bis auch deutsche Lieder wieder aufgelegt werden, solange Françoise Hardy sich dagegen sträubt (siehe TAZ-Bericht unter "das schrieb"). Danke für die Video -Information. Dieses Video ist aus "ein Portrait in Musik" von Truck Branss aus dem Jahre 1965. Es ist schade, das man es leider nicht kaufen kann. Vielleicht hat jemand ein paar F.H. Videos aufgezeichnet und kann Sie hier im Gästebuch mal anbieten. "Pourtant tu m'aimes" gehört auch zu meinen Lieblingsliedern. Die deutsche Fassung davon, läuft deshalb auch ab und zu als Hintergrundmusik. Gruß, Rolf Ludwig

Am 04.05.2001 um 14:50:26 Uhr schrieb Monika Fiebach :

Die Zufälle des Lebens - ich bekomme auch noch Gänsehaut, wenn ich an "Frag den Abendwind" denke, dieser Chanson ging so unter die Haut, dass ich mich heute noch an das Gefühl von damals erinnern kann, obwohl ich eigentlich mehr beat auf englisch hörte (Jahrgang 54).
Eine weitere Sängerin, die mir dazu einfällt war Alexandra (Der Baum), der mir das gleiche Gefühl zurückholt.
Ich habe ein Faible für alte Bücher und krame viel herum, sollte mir eine Platte von FH in die Finger fallen, melde ich mich...Viele Grüße Monika Fiebach

Kommentar: Hallo Monika, auch mir geht es so. Ich habe vor 2 Tagen "Frag' den Abendwind" von Roy Black gehört. Diese Aufnahme war mir bisher nicht bekannt und ich fand sie auch nicht besonders gut, trotzdem werde ich sie in der Musikbox vorstellen. Als ich danach dann das gleiche Lied von Françoise Hardy hörte, war sie auch bei mir da, die Gänsehaut. Vielen Dank für Ihre Message, Rolf Ludwig.

Am 27.04.2001 um 20:45:21 Uhr schrieb Tom Henry E-Mail  Homepage :

Hallo , liebe Fr. Hardy Fans ! Hier melde ich mich mal wieder . Zur Zeit geht es mir finanziell schlecht , aber ich hoffe auf baldige Besserung , wenn mein Comedy - Projekt auf die Beine und in die Medien kommt . Das Lied "Frag den Abendwind" habe ich Anfang 1966 dauernd bei meinen damals neuen Pflegeeltern gehört und es ist mir nie aus dem Kopf gegangen . Auch andere Titel hatte ich vorher schon seit 1963 als kleines Kind irgendwie im Gedächtnis gespeichert und 1977 im Internat hatte ein Mitschüler die Songs alle auf einer LP vorgespielt und ich war ziemlich hingerissen . 1997 holte ich mir in Basel eine Doppel-CD : Selection 2 CD mit 36 Songs von 1962-66 . Das Lied : Frag den Abendwind nahm ich vor 10 Jahren mit dem Radiorecorder auf . Bei meiner Pflegemutter in LG (800 km von meinem Wohnort gibt es noch 2 deutsche Single - Platten auf Deutsch von FH - Abendwind mit Rückseite und den anderen Titel weiß ich nicht (mögl.Ich bin nur ein M. )Fr. Hardy ist für mich eine absolute Spitzen-Sängerin - fast so gut finde ich noch Esther Ofarim und Judy Durham von den Seekers , die damals auch sehr bekannt waren und heute noch singen. Weiß jemand die e-mail Adresse von F. Hardy ? Ich würde als Hobby-Musiker usw. ihr gerne mal was zum Thema mailen . Tschüss , Euer Tom Henry
(Schaut Euch vielleicht mal meine einfache HP an).

Am 26.04.2001 um 21:21:04 Uhr schrieb Guido Machatzke:   :

Hallo Rolf!
Meine Schwester heiratet am 1.6.2001. Ihr zukünftiger Mann, also mein zukünftiger Schwager, hatte in seiner Jugendzeit ein Lieblingslied: Frag' den Abendwind. Dieses Lied möchte ich ihm gerne auf CD zur Hochzeit schenken, doch ich weiß nicht wo ich es bekomme. Kannst du mir helfen...vielen Dank Guido

Kommentar: Hallo Guido, im Handel ist dieses Lied leider nicht erhältlich. Es dürfte aber kein Problem sein, dieses Lied von jemanden privat bis zum 1. 6. zu bekommen. Ich werde sehen, was ich in die Wege leiten kann. Gruß Rolf

Am 17.04.2001 um 12:09:47 Uhr schrieb kong do sik:   :

guten morgen..
i am korean. i came to your home through chanson de reve. (korea chanson web site) but your home link is not connected to korea chanson web site right. i hope your revision.
oh! i am very surprised at your home. i like francoise-hardy. in this home, there are much her information.
i envy you^^ i respect you^^
how did you get much information?
wonderful!!

i wish your home is forever~

Kommentar: Hallo kong do sik, vielen Dank für deine Message. Ich hatte auch schon entdeckt, das dieser Link nicht mehr funktionierte, weil man die Francoise Hardy-Seite nicht mehr direkt anspringen kann. Ich freue mich, dass trotz der deutschen Sprache, hier für Dich informationen zu finden sind. Ich verweise aber gerne auf die tollen englischsprachigen Sites. Auf meiner Link-Seite sind die wichtigsten zu finden. Gruß Rolf English-translation: Hello Kong Do Sik, thank you for your Message. I had also discovered already that this Link worked no longer, because the direct jump to the Francoise Hardy-Page is no more fuctional. I am glad that you found informations also in German language. I refer gladly to the great English-language Sites. On my Link-Page, you find the most important addresses. Greeting Rolf

Am 02.04.2001 um 20:19:35 Uhr schrieb Alex Schmitter :

Hallo Rolf,
Deine Site ist mir empfolen worden - zu Recht. Ich suche " Ich bin nunmal ein Mädchen". Leider lese ich, dass es keine deutschen Titel zu kaufen gibt. Was tun? Danke für die Hilfe
Alex

Kommentar: Hallo Alex, ganz richtig ist es nicht, dass man keine deutschen Titel kaufen kann. So gibt es bei Ebay oder anderen Auktionshäusern regelmäßig deutsche Titel zu ersteigern. Leider sind die Preise meist nicht billig. Wer aber unbedingt einen speziellen Titel sucht, lässt sich davon kaum abhalten. Vielleicht lenkt Françoise Hardy ja doch mal irgendwann ein, damit deutsche Titel wieder aufgelegt werden. Gruß Rolf

Am 18.03.2001 um 23:21:42 Uhr schrieb Herbert Siegfarth :

Hallo Rolf,
am Wochenende habe ich zufällig im "Merkheft" von "Zweitausendeins" entdeckt, dass bei denen für DM 13,95 die CD "Greatest Recordings" angeboten wird - vielleicht ein kleiner Hinweis für die Besucher Ihrer Seite, die nicht so gerne im Internet bestellen und sich über das magere Angebot mancher CD-Abteilungen ärgern, denn "Zweitausendeins" versendet nicht nur, sondern hat auch diverse Ladengeschäfte in Mannheim, Saarbrücken, Frankfurt usw.
Gruss Herbert
PS. Durch die Songtexte hat Ihre Seite wieder eine echte Bereicherung erfahren!

Kommentar: Hallo Herbert, das ist toll, dass Sie so, anderen Mitteilungen machen. Ich wünschte es kämen auf diesem Wege mehr Informationen für andere Besucher. Ich suche schon seit langen nach einer einfachen Möglichkeit, wie jeder Besucher hier Mitteilungen machen kann. Im Moment ist dieses aber nur im Gästebuch möglich. Durch die neuen Songtexte reichte mal wieder mein Speicherplatz nicht aus, so dass ich wieder sehr viele Daten von einem Server auf einen anderen verschieben mußte. Leider entstehen dabei immer wieder Fehler, die ich nur langsam wieder ausmerzen kann. Wenn Sie mal wieder Infos über Fernseh- oder Rundfunksendungen mit Françoise Hardy haben, würde ich mich freuen, wenn Sie diese hier mitteilen können. Das gilt für alle Besucher meiner Homepage. Gruss Rolf

Am 16.03.2001 um 18:56:44 Uhr schrieb Hubertus Klatte :

Lieber Rolf,
nur durch Zufall bin ich auf deine Web gestossen aber ich muss gestehen,
sie gefällt mir sehr gut. Zumal ich wieder einmal in meine Jugendzeit zurück
geworfen wurde.
Vielen Dank dafür mach weiter so.

Hubertus Klatte

Kommentar: Hallo Hubertus, es geht wohl vielen Besuchern so, dass sie sich durch die Musik, die sie hier hören können, wieder in Ihre Jugend zurück versetzt fühlen. Emotionslos ist kaum einer, seit langer Zeit wieder etwas von dieser Künstlerin hört. Viele kommen wieder auf den Geschmack und legen sich kleine Sammlungen, dank des Internets an. Gruss Rolf

Am 15.03.2001 um 23:52:29 Uhr schrieb Heribert Schäfer-Stöhr :

Lieber Rolf,
ich habe schon öfters deine Web site durchstöbert. Herzlichen Dank für die tolle Arbeit. Auch mich hat FH in den Bann gezogen, jedoch gehört zu einem Enthusiasten viel mehr dazu, wie man bei dir sehen und hören kann.
Vielen Dank

Kommentar: Hallo Heribert, mir macht Françoise Hardy einfach Freute. Dieses möchte ich mit anderen teilen, was mir nach Anfangsschwierigkeiten inzwischen auch ganz gut gelingt. Aus diesem Grund, mache ich die Arbeit an dieser Homepage sehr gerne. Leider kann ich nicht alles sofort umsetzen, was ich gerne machen würde, weil man wirklich viel Zeit dafür aufwenden muß. Deshalb würde ich gerne erfahren, was Besucher dieser Homepage sich wünschen, um dieses als erstes umzusetzen. Gruß Rolf

Am 12.03.2001 um 11:16:52 Uhr schrieb David B. Neale :

Dear Rolf,
I am sorry that this message is not in German.

Thank-you for all of your work on this site. All of us who find joy in the beauty of the voice, and person, of Francoise are grateful for your work. Listening to her sing can still bring an occasional tear to my eye. I have been entranced by her work since I first heard her sing "All Over The World", when I was a young teenager.
Very best wishes,

David

Kommentar: Hallo David, ich freue mich, dass Ihnen diese Seiten gefallen, obwohl sie in deutsch sind. Ich sehe allerdings keine Probleme mit der Sprache, denn hier geht es hauptsächlich um die Musik. Die Informationen, die ich deutschen Fans hier biete, bekommt man auf anderen tollen Seiten über Françoise Hardy (siehe LINKS" auch in englisch oder französisch geboten. Ich wünsche Ihnen noch viel Spaß mit der Musik von Françoise Hardy aus Ihrer Jugendzeit. Gruss Rolf

Am 07.03.2001 um 21:53:58 Uhr schrieb Roland Simon :

Hier ist noch mal Roland. Rolf,welche Firma gab "Francoise singt deutsch" heraus?
Roland Simon
06406Bernburg
Kustrenaer Str.97

Kommentar: Hallo Roland, diese CD ist eine privat erstellte. Leider gibt es keine deutschen Lieder im Handel. Wie im TAZ-Bericht (siehe "Das schrieb") zu lesen ist, ist Françoise Hardy wohl höchstpersönlich verantwortlich, das keine deutschen Lieder veröffentlicht werden.

Am 13.02.2001 um 02:31:00 Uhr schrieb Annett Meinke :

Liebe Besucher dieser Seite!

Ich habe einen lieben Bekannten. Er sucht verzweifelt ein Musikvideo und oder LP's, CD's mit deutschen Titeln von Francoise Hardy. Wer kann mir weiter helfen, wo ich so etwas finden kann. Ich bedanke mich schon jetzt für eventuelle Post von euch.

Kommentar: Hallo Anett, es ist scheinbar unmöglich an CDs mit deutschen Liedern von Françoise Hardy heranzukommen. Es liegt wohl auch an FH selber - siehe TAZ-Bericht auf der Seite "Das schrieb" - dass keine deutschen Lieder auf CD herausgegeben werden. Es gibt die CD "All over the world", auf der sich u.a. drei deutsche Titel befinden. Auch ich hatte diese CD bei mehreren Firmen bestellt, aber nie erhalten. Eine gute Möglichkeit, an alte EPs und LPs zu kommen sind die Internet-Auktionshäuser wie z.B. Ebay . Videos sind schon einige in deutschen Fernsehsendern ausgestrahlt worden. Ich habe sie immer verpasst. Vielleicht hat ja ein anderer Besucher etwas aufgezeichnet. Eine Anfrage bei der ARD nach einer Aufzeichnung der Sendung "Ein Portrait in Musik" ergab, dass man z.Z. keine Videos verkaufen darf. Vielleicht haben Sie ja das Glück, dass ein Besucher dieses Gästebuch Ihnen etwas anbietet. Gruß Rolf Ludwig

Am 09.02.2001 um 21:12:36 Uhr schrieb Christian Auffhammer :

Hallo Rolf,
Metager sei Dank, die Ihre Site als "Volltreffer" markiert hat. Einem Jahrgang 49, der seinerzeit die FHs der 60er von Radio France Inter auf inzwischen brüchigem Tonband aufgenommen hat, steigen da Erinnerungen hoch, und die alten schwarzen Scheiben knistern wieder melancholisch vor sich hin ...
Wenn man mal von der Klassik absieht (Erika Köth, Cecilia Bartoli, Angela Gheorghiu)gibt es heute vielleicht noch zwei Stimmen, die ähnlich schön sind wie die von FH: Loreena McKennitt und Randy Crawford - aber beiden fehlt halt als i-Tüpfelchen die französische Sprache, die man offensichtlich eigens für FH erfunden hat.
Großes Kompliment!
Christian Auffhammer

Kommentar: Hallo Christian, dank Internet ist es heute sehr einfach geworden Musik von Françoise Hardy zu bekommen. Ich möchte mit meiner Homepage, auch ein wenig helfen, das diese Künstlerin in Deutschland nicht ganz vergessen wird. Ich stelle immer wieder fest, dass nur ein kleiner Anstoß nötig ist - wie z.B. die Hörproben oder die Hintergrundmusik auf meinen Seiten - um wieder voll auf Françoise abzufahren. Leider giebt es viel zu wenig Musik von F.H. im Hörfunk oder im Fernsehen. Ich hoffe dass Sie den Anstoß bekommen haben, sich ein paar CDs zu besorgen. Gruß Rolf Ludwig

Am 08.02.2001 um 23:05:34 Uhr schrieb Theo-Heinz Nientimp :

Ich bin auf der Suche nach Texten gewesen und bei Dir auf der Site gelandet. Herzlichen Glückwunsch. Einfach toll, was Du zusammengetragen hast. Ein Stückchen meiner eigenen Jugend.
Guß aus Bocholt
Theo-Heinz Nientimp

Kommentar: Hallo Theo-Heinz, ich freue mich, dass Dir gefällt, was Du hier gefunden hast. Die Jugend kann man wohl nicht mehr zurück holen, sehr wohl kann man mit der Musik von Françoise Hardy davon träumen. Gruß Rolf

Am 04.02.2001 um 19:50:42 Uhr schrieb dick :

Hi Rolf,

My compliments for your website. I'm a bit surprised that you don't like Clair Obscur. Un homme est mort is in my opinion one of the best songs Francoise ever recorded.

Kommentar: Hallo Dick, vielen Dank für den Eintrag in dieses Gästebuch. Auch mir gefallen "Un homme est mort" und einige andere Songs. Lieber sind mir allerdings die Titel bis ca. 1975. Auch neuere Songs wie zum Beispiel "Jeanne" liegen auf meiner Linie. Ich habe extra den Titel "Tu ressembles a tous ceux..." für die Hintergrundmusik dieses Gästebuches so aufbereitet, dass mit der neuen Version begonnen wird, um dann mit der Version aus den 70ern weiter zu machen. Ich muß sagen, dass mir die 70er Version viel besser gefällt. Wenn ich alle meine FH-CDs bis auf 2 abgeben müsste, wurde ich "Ma jeunesse fout le camp" und vielleicht "Star" behalten. Gott sei Dank haben wir aber nicht alle den gleichen Geschmack, sonst wäre es langweilig. An Hand vieler Zuschriften kann ich sagen, dass doch recht viele Leute die neuen Songs nicht mögen. Ich hoffe, dass die Sterne Françoise noch oft den Auftrag geben mal wieder ein neues Album zu machen. Gruß nach Holland, Rolf

Am 03.02.2001 um 14:17:47 Uhr schrieb A. Kaiser :

Diese Seite ist ausgesprochen schön. Leider gibt es nicht viele solcher wundervollen seiten im Internet. Also, herzlichen Glückwunsch!

Kommentar: Hallo A. Kaiser, es freut mich, dass Ihnen meine Seiten gefallen haben. Leider erfahre ich sehr selten mal, was daran gefällt. Für mich wäre es wichtig, damit ich bei der weiteren Bearbeitung reagieren kann. Vielleicht können Besucher demnächst ja mal ein wenig Kritik üben. Gruß Rolf

Am 25.01.2001 um 10:45:52 Uhr schrieb Gerald Drews E-Mail  Homepage :

Lieber Rolf,

ich muss schon sagen: Ich bin geplättet. Eine derart liebevoll und informativ aufgemachte Seite über einen Interpreten ist mir noch selten begegnet. Ich surfe gerade berufsbedingt auf diversen Schlagerseiten herum (ich schreibe u.a. Booklettexte für Plattenfirmen). Und da stieß ich dank "Schnurri" auf deine Site. Ich bin seit meiner Kindheit ein F.H.-Fan. Zum einen habe ich ein Faible für melancholische Frauen, zum anderen bin ich halt mit dieser Musik aufgewachsen. Das war zu jener Zeit, als in meiner Heimatstadt ein ebenfalls sehr melancholischer junger Mann anhub, die Herzen der deutschen Frauen zu erobern. Meine Heimatstadt ist Augsburg. Muss ich mehr sagen?
Nun - natürlich bin ich auch immer auf der Suche nach deutschen F-H.-Titeln gewesen. Zum Glück habe ich vor ca. 20 Jahren eine Bellaphon-Best-of-LP ergattert. Zum Glück habe ich vor 10 Jahren auf einem Flohmarkt "Die Souvenirs der ersten großen Liebe" als zerkratzte Single entdeckt. Und zum Glück gibts mittlerweile CD-Brenner. Nun habe ich wenigstens EINE CD mit F.H. Ich habe deutsche und französische Songs gemixt - knapp 70 Minuten. Wird oft im Auto eingesetzt. Ja, ja - Erinnerungen...
Was wollte ich eigentlich sagen: Ach so: Ich finde deine Page toll (sagte ich schon, nicht wahr?), und ich werde mal gucken, wo ich die neue CD von F.H. finde. Ist die wirklich so gut? Kriegt man sie bei uns - sagen wir - bei WOM?

Was sagt man am Schluss? Weiter so? Ach was: ganz einfach Danke! Der heutige Tag ist dadurch schon mal gerettet, indem ich auf deine Site stieß.

Alles Liebe, Gerald

Kommentar: Hallo Gerald, es freut mich, dass meine Seiten gefallen, obwohl die Gestaltung nun wirklich nur minimal ist. Auch die Informationen halte ich für sehr spärlich, aber leider steht mir nicht mehr zur Verfügung. Die Hörproben scheinen wohl das Besondere zu sein. Das letzte Album "Clair Obscur" ist nicht unbedingt mein Liebling, obwohl es mir etwas besser gefällt als das vorletzte "Le Danger". Ich weiß nicht ob man bei WOM die CD noch bekommt. Die Internet-Anbieter haben eine viel größere Auswahl und sind in der Regel preisgünstiger. Schauen Sie sich mal den Händlernachweis auf meiner Info-Seite an. Das Angebot ist auch heute noch gewaltig. Den Nachteil, dass die Händler von vielen CD's keine Hörproben haben, bügelt meine Seite wieder aus. Ich wünsche mir, dass meine Seiten dazu beitragen, sich wieder mehr mit dieser wunderbaren Künstlerin zu befassen. Viele Grüße, Rolf.

Am 16.01.2001 um 22:29:54 Uhr schrieb Theo Reinhard :

Hallo Rolf,
ein freundlicher User einer bekannten Fileshare-Community (der mit dem Wolf ...) hat mich auf deine Seite aufmerksam gemacht - du bist wirklich ein echter Francoise Hardy Profi!
Schade, dass die Plattenindustrie zwar jeden Mist der "Neuen Deutschen Welle" wiederveröffentlich, aber nicht auf die Idee kommt, sowas wie die bei dir abgebildete private deutsche Zusammenstellung herauszubringen. Welche Plattenfirma hat denn die Rechte? Ich würde den Schlafmützen gerne mal eine Mail schreiben!
Mach weiter so, deine Hinweise auf die CD-Bezugsmöglichkeiten sind prima!
Gruss Theo

Kommentar: Hallo Theo, danke für Deinen Kommentar. Es freut mich, dass die Händlernachweise gefallen. Es wäre schön, wenn Besucher mal mitteilen würden, was sonst noch gewünscht wird. Es ist schon traurig, dass man tatsächlich keine deutsche Musik von F.H. kaufen kann. Mir wurde berichtet, dass es einen Oldie-Sampler gibt, auf dem "Frag' den Abendwind" sein soll. Nach Lieferung wurde aber festgestellt, dass dieser Titel aus Urheberrechtlichen Gründen nicht auf der CD war. Dafür hat das Lied "Träume" Aufschwung bekommen. Es wurde in dem Film "Tropfen auf heisse Steine" (Gouttes d'eau sur pierres brulantes) als Abspann gespielt. Es wurde in Frankreich auch als Promotions-CD herausgegeben. Wenn Du an die Plattenfirma schreiben willst. versuch es doch mal über die offizielle Seite http://www.francoise-hardy.com (siehe auch meine Link-Seite). Ein Besucher meiner Homepage teilte mir mit, dass F.H. persönlich etwas dagegen habe, dass ihre deutschen Titel wieder aufgelegt würden. Es soll in einem Zeitungsartikel zum Album "Clair Obscur" gestanden haben. Aber Zeitungen darf man ja auch nicht immer glauben. Gruß, Rolf

Zur übergeordneten Seite.